Bist du bereit, das kommende Jahr zu deinem Jahr zu machen?

Verwendest du einen Planer, Moodboard, Organizer oder ähnliches, um für deinen Erfolg zu planen? Vergiss jetzt alles, was du über Neujahrsvorsätze zu wissen glaubst, die du eh schon in der zweiten Januarwoche nicht mehr einhalten kannst, und konzentriere dich stattdessen darauf, 2021 zu deinem Jahr zu machen. Ein genauer Plan wird dir dabei helfen, deine Ziele Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat festzulegen und diese auch tatsächlich zu erreichen.

2021, so voll mit Hoffnung, werden wir nicht einfach so vergeuden. Es soll den Wendepunkt für unser Leben, unsere Ziele und alles, was wir in 2020 nicht geschafft haben, bringen.

Beginne jetzt mit der Planung, wenn du nur das Beste aus dem Jahr 2021 herausholen willst.

Planer, Moodboard oder Organizer

Im Voraus zu planen, ist der beste Weg, das Jahr 2021 erfolgreich abzuschließen. Egal, was du bevorzugst, es wird dir dabei helfen, eine zeitlich abgestimmte To-do-Liste zu erstellen, eine monatliche Übersicht mit den wichtigsten Zielen und Aufgaben zu gestalten und stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Dein Motto, dein Jahr

Denke dir ein Motto oder vielleicht auch nur ein Stichwort aus, damit es dich das ganze Jahr begleitet und dich ständig motiviert, dein Ding durchzuziehen. Ich habe zum Beispiel im Jahr 2015 das Wort „furchtlos“ für mein Jahreswort gewählt. Es hat mir dabei geholfen, in einer von Männern dominierten Branche, in einem für uns unbekannten Land, ohne jegliche Unterstützung unser Unternehmen zu gründen.

Willst du vielleicht im Jahr 2021 von einem bestimmten Thema ganz besonders angetrieben werden? Nach so einem Jahr wie 2020 könnte vielleicht „ehrgeizig“, „zuversichtlich“ oder „Neuanfang“ dein Wort sein. Alles was du tun musst, ist, dieses Wort zu wiederholen, wenn es etwas heikel für dich wird. Das hilft – einfach weitermachen!

Emotionale und mentale Ziele festlegen

Um erfolgreich zu sein, können wir auf eine kontinuierliche Verbesserung oder Optimierung der emotionalen Entwicklung nicht verzichten. Setze dir also auch emotionale Ziele. Das kann die Kommunikationsfähigkeit, die Pflege der Beziehungen, das Kennenlernen neuer Netzwerke oder den Umgang mit Stress betreffen.

Es gibt zig Möglichkeiten, wie du deine psychische Gesundheit verbessern kannst. Halte dich also selbst auf Kurs und freue dich darüber, wie sich so viele kleine Dinge verbessern! Setze dir dafür am Anfang des Monats ein Ziel, um deine Fortschritte nachher genau messen zu können. Wöchentliche Übersichten werden dir dabei helfen, die Zeit, die du für jedes Ziel eingeplant hast, nicht aus den Augen zu verlieren.

Raus aus deinem Nest – bewege dich!

Man kann sich selbst immer verbessern, wirklich immer! Hast du das Gefühl, dass 2020 ein nicht so fittes Jahr war, und gibt es ein physisches Ziel, welches du dir für 2021 setzen möchtest? Wie wäre es mit einem Marathonlauf? Vergiss nicht, es geht nicht immer um die großen Vorsätze, die wir uns am Anfang des Jahres machen, sondern es geht vielmehr um die lebensverbessernden Ziele, die du in deine täglichen Gewohnheiten einbauen kannst.

Du musst nicht sofort die Sportlerin des Jahres werden – fange klein an und arbeite dich im Laufe des Jahres langsam voran. Das Training wird die helfen, mit Stress umzugehen, anders über die Dinge nachzudenken und letztendlich auch voranzukommen.

Sieh es als eine Investition in dich selbst, die du tätigen willst, um voranzukommen und Ordnung in deinem Leben zu schaffen. Die meisten erfolgreichen Frauen trainieren genau aus diesem Grund mehrmals in der Woche.

Erklimme den Berg

Jetzt ist die Zeit, in der du deine Karriereziele erreichst!

Das World Wide Web bietet dir unzählige Möglichkeiten und legt dir die Welt buchstäblich zu Füßen. Du kannst alles tun und erreichen, was du willst. Starte jetzt mit einem Beauty Account oder Styling Account auf Instagram. Wolltest du schon immer als Autor etwas publizieren? – Schreib das Manuskript jetzt zu Ende und schick es ab, und so vieles mehr.

Denk darüber nach, was du erreichen willst – schreib deine Karriereziele auf und lass es in 2021 geschehen!